Seite drucken
Gemeinde Baindt

Landesauszeichnung „Wir machen Mobilitätswende“

Artikel vom 14.06.2022

Landesauszeichnung „Wir machen Mobilitätswende“

Wir freuen uns, dass die Landesauszeichnung „Wir machen Mobilitätswende“ einen Nerv trifft – und wir haben den vielfältigen Rückmeldungen zugehört: Die Bewerbungsfrist wird über die Feiertage und Ferien hinaus bis zum 22. Juni verlängert! Lassen Sie uns gemeinsam den Schwung nutzen und noch einmal kräftig die Werbetrommel rühren. Alle Informationen finden Sie im nachfolgenden Text.


Das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg und die KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg belohnen das Engagement von Menschen aus Baden-Württemberg für die Mobilitätswende und vergeben die Auszeichnung „Wir machen Mobilitätswende“ nun zum zweiten Mal.

Kennen Sie Menschen in Baden-Württemberg, die mit am Markt verfügbaren Produkten, Dienstleistungen oder Geschäftsmodellen Verkehr effizienter, fairer oder nutzungsfreundlicher gestalten oder Mobilität auf eine andere Art nachhaltig, gerecht und zukunftsfähig machen – im Kleinen wie im Großen? Oder sind Sie selbst gar einer dieser Menschen, die einen Blick fürs Ganze haben, optimistisch sind und Enormes auf die Beine stellen?


Bitte helfen Sie, den In-die-Tat-Umsetzerinnen und Realisierern einer klimaverträglichen und wirtschaftlichen Zukunft unserer Mobilität die Anerkennung zukommen zu lassen, die sie verdienen. Teilen Sie den Aufruf in Ihren Netzwerken und in der Gesellschaft und sprechen Sie Ihnen bekannte, für die Auszeichnung in Frage kommende Personen an: Es lohnt sich, denn schon die Nominierungen erhalten wertvolle Unterstützung bei der Kommunikation ihrer Projekte – u. a. über hochwertige Videoproduktionen.

DIESER FLYER erklärt, um was es genau geht. Das angehängte Bild dürfen Sie gern für eigene Newsletter etc. nutzen. HIER gelangen Sie direkt zur Webseite mit allen Informationen und dem Bewerbungsformular. Die Bewerbung ist bis zum 22. Juni 2022 möglich.

http://www.baindt.de//gemeinde-baindt/aktuelles